SUPCOM-Favorite
Navigation
Ereignisse
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Hier klicken um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
Gäste Online: 8

Mitglieder Online: 0

Anzahl Mitglieder: 58
Neuestes Mitglied: Sandra_22
RFZBT

Am Karnevals-Wochenende kommt es zu den ersten Spielen: Fr. gegen Netphen, So. in Frankfurt
Aliens NewsAm kommenden Freitag, dem Tag nach Altweiber geht es los mit dem ersten Relegationsspiel für die Ratinger Ice Aliens gegen den EHC Netphen. Los geht es am Ratinger Sandbach um 20:00 Uhr.
Der EHC Netphen feierte in den letzten beiden Jahren zwei Aufstiege. Bisher machten die Netphener einen Durchmarsch von der Landesliga bis in die Regionalliga. Jetzt besteht die Chance auf einen Aufstieg in die Oberliga. Der EHC Netphen besitzt ein sehr junges Team. Kaum ein Spieler dürfte hier bekannt sein. Man darf gespannt sein, was der Drittplatzierte der Regionalliga West zeigen wird.

Am Sonntag findet das Top-Spiel für die Ice Aliens in Frankfurt statt. Beim letzten Aufeinander-Treffen des letztjährigen DEL-Clubs im West-Pokal gab es einen 13:1- Erfolg für die Ratinger. Doch dieses Mal soll es schwerer werden, denn die Löwen haben mächtig eingekauft. Auch das Fanradio ist wieder dabei, los geht das Spiel um 18:30 Uhr.
Die Young Lions sind mit vielen Junioren-Spielern in die Saison gestartet und haben die Regionalliga dominiert. Ein souveräner Erster Platz der Regio-West verspricht spannende Spiele gegen den Publikumsmagneten. Beim Pokalspiel in Frankfurt waren es knapp 2.500 Zuschauer zum Spiel gegen Ratingen. In der Aufstiegsrunde werden 3.000 prognostiziert.

Mit dem Torhüter Ilja Doroschenko haben sie sich einen Routinier geholt, der auch in der Oberliga mithalten könnte. In der Verteidigung tauchen unscheinbare aber nicht zu unterschätzende Junioren, aber auch gestandene Spieler auf. Ein Beispiel der gestandenen Spieler ist Pascal Jessberger, der vor allem in Bad Nauheim schon Erfahrung sammelte.
Im Sturm sind auch einige Top-Spieler dabei: Simon Barg, Capitän bei den Löwen sammelte schon Punkte in Essen und Peiting und den Kanadischen Oberligen. Daniel Körber blickt auf eine lange DEL-Karriere zurück, unter Anderen in Mannheim, Oberhausen und Essen. Zuletzt spielte er in der 2. Liga bei den Dresdener Eislöwen. Vom EHC Dortmund wechselte Jan-Jaap-Natte an den Main. Mit ihm haben sie einen Top-Stürmer der Niederlanden verpflichtet. Und ebenfalls sehr gefährlich ist der eigentlich gestandene 2.Liga-Spieler Max Seyller. Er gehörte zum Kader der Bietigheim Steelers.

Die Ratinger Ice Aliens werden es also nicht leicht haben.
Schaut doch vorbei! Fr., 20 Uhr in der Eishalle Ratingen geht es gegen Netphen; Sonntag nach Frankfurt. Ein Fanbus wird organisiert, weitere Informationen dazu im Fanforum der Aliens auf: www.fanforum.icealiens97.de
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

24/02/2018 20:57
Sonntag alle mit den Bus nach Hamm!
SUPCOM@ Facebook
Kontakt
Site Map
Kontakt
Impressum